Haltung

Unsere Zuchtboxen!

Da wir im ersten Jahr leider feststellen mussten, dass eine Koloniebrut bei unseren Wellensittichen nicht funktioniert, haben wir uns dazu entschlossen Zuchtboxen zu verwenden. Dies ist eine stressfreie Alternative. Die Eltern können sich ganz auf ihre Küken konzentrieren und müssen den Nistkasten

Gegen kommerzielle Handaufzucht!

img_1116

. . . . . . . Wir sind gegen Handaufzucht!   Es gibt für uns und zum Glück auch für einige andere Züchter absolut keinen Grund Vögel per Hand aufzuziehen! Die artgerechteste Art und Weise ist es nunmal, dass

Unterkunft

1-federmaus

Nach oben sind keine Grenzen gesetzt! 😉 Bei der Käfighaltung von Sittichen gibt es einige wichtige Punkte, die beachtet werden müssen. . . . 1. Käfiggröße Für Nymphensittichkäfige gelten die allgemeinen Mindestmaße von 150 x 70 x 100 cm (B

Futter

haltung_0

Es ist wichtig darauf zu achten, welches Futter man seinen Sittichen anbietet. Da Sittiche Körnerfresser sind sollte das Futter nur aus einer Auswahl von Körnern bestehen. . . . . . Folgende Zusammensetzung für Großsittichfutter ist handelsüblich: Silberhirse, Kanariensaat, Plata

Zahm im Schwarm!

Einzelhaltung ist Knast! Sowohl der Nymphensittich, als auch der Wellensittich leben in ihrer Heimat Australien in großen Schwärmen. Sittiche sind, wie die meisten Papageienvögel sehr soziale Tiere. Sie verbringen sehr viel Zeit damit sich gegenseitig zu putzen und zu pflegen.